Immer auf dem Laufenden

Kurznachrichten im Überblick

Neues zur Betriebsschließungsversicherung

Neues zur Betriebsschließungsversicherung

Besprechung des Urteils des Landgerichts Düsseldorf vom 19. Februar 2021, AZ: 40 O 53/20

Das Landgericht Düsseldorf hatte darüber zu entscheiden, ob Gastwirte eine Entschädigung für 30 Tage einer wegen Corona angeordneten Schließung der Betriebe verlangen können. (mehr …)

Ausbildung Kauffrau-/mann für Büromanagement (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Während Ihrer maximal dreijährigen Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement unterstützen Sie die verschiedenen Abteilungen und lernen Büroabläufe und kaufmännische Vorgänge kennen. Sie betreuen Dienstleister, gewinnen Einblicke in die Personalabteilung sowie in die Buchhaltung und in die anderen Gesellschaften des Unternehmensverbundes. Dabei wenden Sie Methoden für eine optimale Büroorganisation an und setzen moderne EDV-Systeme sowie spezielle Anwendungsprogramme ein. Regelmäßig finden Azubi-Treffen innerhalb des Unternehmensverbundes statt, um auch einen regelmäßigen Austausch zwischen den Auszubildenden sicher zu stellen.

Voraussetzungen:
– mittlere Reife oder Fach-/Abitur

– sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
– Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Lernbereitschaft

– Teamfähigkeit

– Sorgfalt/Genauigkeit

Sie suchen einen interessanten Ausbildungsberuf in einem netten Umfeld, einen zentral gelegenen, leicht erreichbaren Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung, wo die Kosten für das Jobticket übernommen werden?

Dann bewerben Sie sich gerne und senden uns Ihre aussagefähige Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@brinkmann-ra.eu.

Brinkmann Rechtsanwälte,

Frau Jessica Spadafora

Hülchrather Str. 35, 50670 Köln,

Tel.: 0221/973001-780

E-Mail: bewerbung@brinkmann-ra.eu

 

Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie:

Um unseren Mitarbeitern die höchstmögliche Sicherheit zu bieten, stellen wir während der Corona Pandemie OP-Masken sowie Desinfektionsmittel zur Verfügung.

 

Pflichtinformationen für Bewerberinnen und Bewerber: https://www.brinkmann-ra.de/wp-content/uploads/2020/09/datenschutzhinweise_für_bewerberinnen_und_bewerber_v2.0_online.pdf

 

Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d)

Wir suchen für unsere Kanzlei zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Auszubildende/n für den Ausbildungsberuf

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)

Während Ihrer Ausbildung unterstützen Sie die Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bei rechtlichen Dienstleistungen und übernehmen Büro- und Verwaltungsaufgaben. Sie durchlaufen verschiedene Abteilungen (z.B. Empfang, Personal-/Schreibbüro, Zwangsvollstreckung) innerhalb des Unternehmensverbundes und betreuen Mandanten, bereiten Schriftsätze oder Akten vor und berechnen Fristen sowie Gebühren.

Wir bilden aus, weil wir laufend Nachwuchs für Festanstellungen suchen, so dass bei guter Führung und entsprechender Motivation und Qualifikation Ihre Übernahmechancen sehr gut sind.

Voraussetzungen:

  • mittlere Reife oder Fach-/Abitur
  • sehr gute bis gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Sorgfalt/Genauigkeit

Sie suchen einen interessanten Ausbildungsberuf in einem netten Umfeld, einen zentral gelegenen, leicht erreichbaren Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung, wo natürlich die Kosten für das Jobticket übernommen werden?

Dann bewerben Sie sich gerne bei Brinkmann Rechtsanwälte und senden uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@brinkmann-ra.eu.

Brinkmann Rechtsanwälte

Frau Jessica Spadafora

Hülchrather Str. 35, 50670 Köln,

Tel.: 0221/973001-780

E-Mail: bewerbung@brinkmann-ra.eu

 

Maßnahmen während der COVID-19-Pandemie:

Um unseren Mitarbeitern die höchstmögliche Sicherheit zu bieten, stellen wir während der Corona Pandemie OP-Masken sowie Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Pflichtinformationen für Bewerberinnen und Bewerber: https://www.brinkmann-ra.de/wp-content/uploads/2020/09/datenschutzhinweise_für_bewerberinnen_und_bewerber_v2.0_online.pdf

Kündigung und Rücktritt beim Bauträgervertrag

Das Bauträgerrecht ist aufgrund der Mischung kauf- und werkvertraglicher Elemente komplex. Zudem sind auf beiden Seiten erhebliche finanzielle Werte im Spiel, so dass bei Unstimmigkeiten zwischen den Parteien die Lage oftmals schnell eskaliert. Fraglich ist dann, neben der Möglichkeit der Durchsetzung von Ansprüche auf Mängelbeseitigung, auch, wie sich Erwerber ganz vom Vertrag lösen können. (mehr …)

Ausschluss der Tierhalterhaftung wegen Mitverschulden

Versicherungsrecht

Mit Urteil vom 13. Januar 2021 musste das OLG München, Aktenzeichen: 10 U 4894/20, darüber entscheiden, wie sich die überwiegende Mitverursachung eines Schadens durch das eigene Tier des Geschädigten auf dessen Anspruch aus einer Tierhalterhaftpflichtversicherung auswirkt.

Sachverhalt

Der Kläger macht gegen die Beklagte als Hundeführerin Schmerzensgeld- und Schadens­ersatz­ansprü (mehr …)

Krankenhausvergütung trotz Fehlbelegung? – Das BSG sagt ,,Ja‘‘

Medizinrecht

Urteil des Bundessozialgerichts vom 19.11.2019, Aktenzeichen: B 1 KR 13/19 R

Man könnte meinen dem Bundessozialgericht stand am Morgen des 19.11.2019 der Sinn danach seine bisherigen Auffassungen zur Vergütung einer Fehlbelegung (und nebenbei auch die gesetzliche Wertung) über den Haufen zu werfen und lediglich eine rechtsfolgenorientierte Entscheidung zu treffen. Dies ist jedoch nur auf den ersten Blick so, denn tatsächlich ist die hier getroffene Entscheidung eine derer, die häufiger in falschem, als in korrektem Kontext zitiert werden. Der Grund hierfür dürfte darin liegen, dass sie bei den meisten Medizincontrollern im Krankenhaus den Wunsch nach der Vergütung einer Krankenhausbehandlung im Zeitpunkt der sekundären Fehlbelegung erfüllt, wenn das Krankenhaus weiter behandeln muss, weil es den Patienten nicht nach Hause entlassen kann. (mehr …)