Immer auf dem Laufenden

Kurznachrichten im Überblick

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Fachbereich Medizinrecht

DIE KANZLEI

BRINKMANN Rechtsanwälte ist eine mittelständische, stark expandierende, bundesweit tätige Kanzlei mit schwerpunkmäßiger zivilrechtlicher Ausrichtung. Zu den Mandanten zählen u. a. namhafte Unternehmen aus der Versicherungs- und Gesundheitsbranche.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Rechtsanwalt (w/m/d) für den Fachbereich Medizinrecht

 

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständige Beratung und Betreuung von Mandanten
  • Aufbereitung rechtlicher Sachverhalte
  • Erstellung von Enscheidungsvorlagen, Stellungnahmen und Klagen
  • Begleitung von Klageverfahren inkl. Prozessvertretung

Ihre Anforderungsprofil:

  • Volljurist mit Spaß am Anwaltsberuf
  • Idealerweise bringen Sie erste, einschlägige Berufserfahrung mit oder haben als Schwerpunktfach Medizinrecht belegt (auch Berufsanfänger sind willkommen)
  • Berufserfahrung im Gesundheitsrecht, insbesondere auch im Krankenhausvergütungsrecht und im Arzthaftungsrecht sind von Vorteil, aber keine Bedingung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Souveränes, mandantenorientiertes Auftreten mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturiertes, eigenveranwortliches Arbeiten mit einem hohen Veranwortungsbewusstsein

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehalts­vorstellung und Ihres frühest­möglichen Eintritts­termins per E-Mail an:

 

Brinkmann Rechtsanwälte
Personalabteilung
E-Mail: bewerbung@brinkmann-ra.eu
www.brinkmann-ra.de

 

Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Pflichtinformationen für Bewerberinnen und Bewerber:

https://www.brinkmann-ra.de/wp-content/uploads/2018/10/Datenschutzhinweise-f%C3%BCr-Bewerberinnen-und-Bewerber-v1.1.pdf

Zugang einer qualifizierten Mahnung durch Hinterlegung in einem elektronischen Portal des Versicherers?

Versicherungsrecht

In einem vom OLG Dresden entschiedenen Fall (Urteil vom 12.05.2020 – Az.: 4 U 2047/19) verweigerte ein Versicherungsunternehmen die Zahlung aus einer Gebäudeversicherung, die aufgrund eines erheblichen Wasserschadens in Anspruch genommen wurde. Es begründete die Nichtzahlung mit einer Leistungsfreiheit gemäß § 38 Abs. 2 VVG. (mehr …)

Die Entwicklung der BGH-Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen

Mietrecht

 

I.                   Einleitung

Sie kennen das: mit Liebe zum Detail haben Sie Ihre Immobilie wieder schick gemacht. Über die Kosten hierfür wollen wir gar nicht erst sprechen. Sie übergeben die Wohnung in einem top Zustand an die netten neuen Mieter. Und dann müssen Sie bei deren Auszug feststellen, dass die Wohnung nicht in gleichem Zustand an Sie zurückgegeben wurde. Wie ärgerlich.

Über kaum ein anderes Thema wird an deutschen Gerichten so viel gestritten wie über die Schönheitsreparaturen. Grund genug, das Thema etwas genauer zu beleuchten. (mehr …)

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Abrechnungen (RVG)
  • Kostenfestsetzungsverfahren
  • Abrechnung Fremdgelder
  • Überwachung und Pflege von OP-Listen
  • Zwangsvollstreckung und Überwachung Langzeitvollstreckung
  • Fristenüberwachung
  • Bearbeitung von Verfügungen
  • Selbständiges Führen der schriftlichen und telefonischen Korrespondenz mit Gerichten, Schuldnern und Schuldnervertretern
  • Bearbeitung des Posteingangs sowie Bearbeitung der E-Mails
  • Bearbeitung der Wiedervorlagen
  • Aktenanlage, –pflege und -ablage
  • Mandantenempfang
  • Pflege-  und Kontrolle der Mandantenkonten

Wir suchen:

  • Rechtsanwaltsfachangestellte mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufsanfänger sowie Wiedereinsteiger sind ebenfalls willkommen
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Kenntnisse in AnNoText sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich)
  • Teamfähigkeit, Loyalität und eine positive Grundhaltung

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen von Köln
  • flexible Arbeitszeiten
  • bis zu 30 Tage Jahresurlaub
  • sehr gute Verkehrsanbindung, vergünstigtes Jobticket
  • eine interessante berufliche Herausforderung mit leistungsgerechter Entlohnung
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Beitragsermäßigung für die Mitgliedschaft in einem örtlichen Fitnessstudio
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Mietzuschuss innerhalb der Probezeit bei Umzug ab 200 km Entfernung

 

Und nicht zuletzt: Ein nettes und motiviertes Team, das sich auf Sie freut!

 

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins an: bewerbung@brinkmann-ra.de.

Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen Frau Jessica Spadafora unter der Telefonnummer 0221-973001780 gerne zur Verfügung. Ein diskreter Umgang mit Ihren Bewerbungsunterlagen ist für uns selbstverständlich.

 

Pflichtinformationen für Bewerberinnen und Bewerber:

https://www.brinkmann-ra.de/wp-content/uploads/2018/10/Datenschutzhinweise-f%C3%BCr-Bewerberinnen-und-Bewerber-v1.1.pdf

Eintrittszeitpunkt der Berufsunfähigkeit

Versicherungsrecht

Das KG Berlin legte in einem Urteil vom 26.05.2020 (Az.: 6 U 75/19) Bedingungen für die Berufsunfähigkeitsversicherung hinsichtlich der Frage aus, wann eine vollständige Berufsunfähigkeit zeitlich vorliegt. (mehr …)

Vier Monate Corona – Auswirkungen auf das Vertragsrecht

Zivilrecht

Was bedeutet die Corona-Krise für mein Unternehmen?

Die Covid-19-Pandemie stellt unsere gesamte Gesellschaft vor nie dagewesene Probleme und neue Herausforderungen. Die Unsicherheit, die der „Shutdown“ seit dem 18. März 2020 mit sich gebracht hat, ist längst nicht gebannt. In rechtlicher Hinsicht führt die gegenwärtige Situation zu einer Reihe neuer Fragestellungen. Sämtliche Geschäftsbeziehungen von Unternehmen stehen auf dem Prüfstand. Die vertraglichen Grundlagen zu Kunden, Vertriebspartnern, Banken und weiteren für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes essentiellen Partnern, die stets für einen sicheren und reibungslosen Ablauf gesorgt haben, werden nun kritisch beäugt. (mehr …)